Haus für Kinder St. Elisabeth
Haus für Kinder St. Elisabeth

Begleitung von Übergängen

 

Bei Übergängen handelt es sich um Lebensphasen, die von einem starken Umbruch gekennzeichnet sind bzw. in welchen sich die bisher gekannte Lebenswelt verändert. Umbrüche können sowohl Freude und Neugier hervorrufen als auch Ängste und Unsicherheiten auslösen. Im Verlauf ihrer Bildungsbiographie erleben Kinder verschiedenste Übergänge. Viele davon fallen in die Zeit des Besuches unserer Kindertagesstätte und werden von uns mit den Eltern gemeinsam bestmöglich begleitet.

Eine genauere Beschreibung der Übergänge finden sie in den entsprechenden Konzeptbereichen von Krippe und Kindergarten.

 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus für Kinder St. Elisabeth