Haus für Kinder St. Elisabeth
Haus für Kinder St. Elisabeth

ZUSAMMENARBEIT MIT DER SCHULE

 

Grundschule und Kindergarten haben je eine Kooperationsbeauftragte, die sich in regelmäßigen Abständen austauschen und auch gemeinsam Fortbildungen besuchen. Zusammen werden viele verschiedene Aktionen für den Übergang in die Schule geplant und durchgeführt.

- gegenseitige Besuche der Kinder z.B. Schulhausbesichtigung, Probeunterricht

- gegenseitige Hospitation von Lehrkräften und der päd. Fachkräfte des         

  Kindergartens

 

- Projekte wie z.B.   * Schulkinder lesen Kindergartenkindern vor

                               * Brauchtum (z.B. Maibaum stehlen usw.)

                               *Treffen zu Spielaktionen

- gemeinsame Elternabende

- auf Wunsch begleiten ErzieherInnen die Eltern und Ihr Kind                      

   zur Schuleinschreibung

 

 

Mit Einverständnis der Eltern werden alle Kinder bei einem Übergabegespräch den Lehrern der Grundschule vorgestellt. Dieser Austausch soll jedem Kind einen guten Start in die Schule ermöglichen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus für Kinder St. Elisabeth