Haus für Kinder St. Elisabeth
Haus für Kinder St. Elisabeth

Übergang von der Familie in den Kindergarten

Der Eintritt in den Kindergarten bedeutet oft eine erste längere Trennung von Kind und Eltern. Die Kinder lernen, sich auf neue Bezugspersonen und eine neue Umgebung einzulassen. Auch für Eltern ist diese Situation oft eine Herausforderung. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist das Vertrauen zu den Betreuern. Es ist uns daher ein besonderes Anliegen, diese Anfangszeit individuell zu gestalten und uns Zeit zu nehmen um Vertrauen aufzubauen.

Um die Räumlichkeiten im Vorfeld schon etwas kennen zu lernen, sollte Ihr Kind  bei der Einschreibung dabei sein. Auch bieten wir einen sogenannten "Schnuppernachmittag" an, zu dem alle Kinder der jeweiligen Gruppe eingeladen werden.

 

 

Übergang vom Kindergarten in die Schule

Um den Kindern den Eintritt ins schulische Leben zu erleichtern, bieten wir Ihrem Kind im letzten Kindergartenjahr spezielle Angebote zur Schulvorbereitung. Dazu gehören mehrere Besuche in der Schule, das Patenprojekt und eine ausführliche Übergabe aller Kinder an die Grundschullehrer. Natürlich geschieht dies alles immer in Absprache mit den Eltern!

Durch spezielle Einzel- und Gruppenangebote für Ihr Vorschulkind, wird der Eintritt in das Schulleben erleichtert. Selbstverständlich werden Eltern besonders in dieser Zeit von uns unterstützt, um den richtigen Zeitpunkt und die richtige Schulform für Ihr Kind zu finden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus für Kinder St. Elisabeth